Termine und News

2022 wird zum Jahr der Chöre

Startschuss zur Beteiligung an der bundesweiten Initiative

Der Deutsche Chorverband hat die bundesweite Initiative „Jahr der Chöre 2022“ gestartet, um öffentlich und kulturpolitisch Aufmerksamkeit für die Anliegen der Chorszene zu erzeugen. Alle Chöre, Vereine, Verbände und chormusikalische Institutionen sind dazu eingeladen, sich anzuschließen und ihre eigenen Aktivitäten ab sofort unter dieses Motto zu stellen. Der Deutsche Chorverband selbst wird 2022 mit seinen Großveranstaltungen wie dem Deutschen Chorfest, das vom 26. bis 29. Mai mit mehr als 350 angemeldeten Ensembles in Leipzig stattfindet, einer digitalen Chorlandkarte und weiteren Leuchtturmprojekten und Aktionen den Chören dabei eine größtmögliche Bühne bieten. Alle Infos zur Kampagne, Logos zum Download und mehr unter www.jahr-der-choere.de. Hier findet sich die Pressemitteilung (PDF).

Förderung für Ensembles in ländlichen Räumen

Das bundesweite Förderprogramm IMPULS, mit dem die Vielfalt der Amateurmusik in ländlichen Räumen gefördert wird, startet mit einem neuen Antragsverfahren ins Jahr 2022. Ab dem 15. Januar können sich Chöre und Ensembles auf Fördersummen bis zu 15.000 Euro bewerben. Anträge können nun laufend gestellt werden, da es ab 2022 keine allgemeine Bewerbungsfrist mehr gibt, sondern einen Zwei-Monats-Turnus: Zwischen dem Datum der Antragstellung und dem Startdatum des Bewilligungszeitraums müssen somit mindestens zwei Monate liegen. Gefördert werden weiterhin Projekte zum kreativen Neustart, zur Mitgliedergewinnung und zur Strukturstärkung, die im Jahr 2022 beginnen und abgeschlossen werden. Das Förderprogramm und Antragsverfahren läuft über den Bundesmusikverband Chor & Orchester e. V. (BMCO).

Einsatz hinter den Kulissen

Anmelden als HelferIn beim Deutschen Chorfest in Leipzig

Für das Deutsche Chorfest 2022, das vom 26. bis 29. Mai in Leipzig stattfindet, werden noch HelferInnen gesucht: Ob als Spielstättenleitung, Assistenz der Wettbewerbsjury, in der KünstlerInnenbetreuung oder im Einlassmanagement – als Teil des Chorfest-Teams können die HelferInnen in vielfältigen Einsatzbereichen vor Ort zum Gelingen der Veranstaltung beitragen. Bewerben können sich zuverlässige und Chormusik begeisterte Personen, die Interesse an kulturellen Veranstaltungen und Freude an der Kommunikation mit unterschiedlichen Menschen haben.

Alles auf Anfang

Neue Entwicklungen und Wege im Chorbereich

Das neue Jahr hat gerade begonnen – passend dazu rückt die Januar-Ausgabe der Chorzeit – das Vokalmagazin das Thema „Neubeginn“ in den Fokus. So wird beispielsweise der Frage nachgegangen, warum Mädchenchöre im Moment boomen und es wird über einen Männerchor aus Laaber berichtet, der aufgrund zahlreicher Chorleiterwechsel im wortwörtlichen Sinne ein Lied von Neuanfängen zu singen weiß. Und wer noch darüber nachdenkt, als ChorsängerIn in diesem Jahr selbst etwas Neues zu wagen, dem sei der spielerische Persönlichkeitstest „Welcher Chor passt zu mir?“ ans Herz gelegt. Die Chorzeit ist als Printausgabe im Abo sowie digital unter www.e-magazin.chorzeit.de und in den Appstores erhältlich Hier gelangen Sie zur Internetseite der Chorzeit mit Infos zum Abonnement. Die digitale Ausgabe der Chorzeit können Sie hier abrufen.

Terminübersicht 2022 26.05.-29.05.2022 Deutsches Chorfest 2022 Teilnahme der Happy Voices
MGV Frohsinn Diedenbergen 1892 e.V.
www.mgv-frohsinn-diedenbergen.de

Termine und News

2022 wird zum Jahr der Chöre

Startschuss zur Beteiligung an der

bundesweiten Initiative

Der Deutsche Chorverband hat die bundesweite Initiative „Jahr der Chöre 2022“ gestartet, um öffentlich und kulturpolitisch Aufmerksamkeit für die Anliegen der Chorszene zu erzeugen. Alle Chöre, Vereine, Verbände und chormusikalische Institutionen sind dazu eingeladen, sich anzuschließen und ihre eigenen Aktivitäten ab sofort unter dieses Motto zu stellen. Der Deutsche Chorverband selbst wird 2022 mit seinen Großveranstaltungen wie dem Deutschen Chorfest, das vom 26. bis 29. Mai mit mehr als 350 angemeldeten Ensembles in Leipzig stattfindet, einer digitalen Chorlandkarte und weiteren Leuchtturmprojekten und Aktionen den Chören dabei eine größtmögliche Bühne bieten. Alle Infos zur Kampagne, Logos zum Download und mehr unter www.jahr-der-choere.de. Hier findet sich die Pressemitteilung (PDF).

Förderung für Ensembles in

ländlichen Räumen

Das bundesweite Förderprogramm IMPULS, mit dem die Vielfalt der Amateurmusik in ländlichen Räumen gefördert wird, startet mit einem neuen Antragsverfahren ins Jahr 2022. Ab dem 15. Januar können sich Chöre und Ensembles auf Fördersummen bis zu 15.000 Euro bewerben. Anträge können nun laufend gestellt werden, da es ab 2022 keine allgemeine Bewerbungsfrist mehr gibt, sondern einen Zwei-Monats-Turnus: Zwischen dem Datum der Antragstellung und dem Startdatum des Bewilligungszeitraums müssen somit mindestens zwei Monate liegen. Gefördert werden weiterhin Projekte zum kreativen Neustart, zur Mitgliedergewinnung und zur Strukturstärkung, die im Jahr 2022 beginnen und abgeschlossen werden. Das Förderprogramm und Antragsverfahren läuft über den Bundesmusikverband Chor & Orchester e. V. (BMCO).

Einsatz hinter den Kulissen

Anmelden als HelferIn beim Deutschen

Chorfest in Leipzig

Für das Deutsche Chorfest 2022, das vom 26. bis 29. Mai in Leipzig stattfindet, werden noch HelferInnen gesucht: Ob als Spielstättenleitung, Assistenz der Wettbewerbsjury, in der KünstlerInnenbetreuung oder im Einlassmanagement – als Teil des Chorfest- Teams können die HelferInnen in vielfältigen Einsatzbereichen vor Ort zum Gelingen der Veranstaltung beitragen. Bewerben können sich zuverlässige und Chormusik begeisterte Personen, die Interesse an kulturellen Veranstaltungen und Freude an der Kommunikation mit unterschiedlichen Menschen haben.

Alles auf Anfang

Neue Entwicklungen und Wege im

Chorbereich

Das neue Jahr hat gerade begonnen – passend dazu rückt die Januar-Ausgabe der Chorzeit – das Vokalmagazin das Thema „Neubeginn“ in den Fokus. So wird beispielsweise der Frage nachgegangen, warum Mädchenchöre im Moment boomen und es wird über einen Männerchor aus Laaber berichtet, der aufgrund zahlreicher Chorleiterwechsel im wortwörtlichen Sinne ein Lied von Neuanfängen zu singen weiß. Und wer noch darüber nachdenkt, als ChorsängerIn in diesem Jahr selbst etwas Neues zu wagen, dem sei der spielerische Persönlichkeitstest „Welcher Chor passt zu mir?“ ans Herz gelegt. Die Chorzeit ist als Printausgabe im Abo sowie digital unter www.e-magazin.chorzeit.de und in den Appstores erhältlich Hier gelangen Sie zur Internetseite der Chorzeit mit Infos zum Abonnement. Die digitale Ausgabe der Chorzeit können Sie hier abrufen.

Terminübersicht 2022 26.05.-29.05.2022 Deutsches Chorfest 2022 Teilnahme der Happy Voices
MGV Frohsinn Diedenbergen 1892 e.V.